Sammlung interessanter, überdenkenswerter Zitate (Teil 9)

Hier sind einige Begriffserläuterungen gesammelt

Hier ist das Namensregister zu finden

"Ein Linker muß nicht arm sein, ein Linker muß gegen Armut sein." "Das Wort ist frei, die Tat ist stumm, der Gehorsam blind."
Gregor Gysi (1948 - ?)
Friedrich von Schiller (1759-1805)
"Der sittliche Mensch liebt seine Seele, der gewöhnliche sein Eigentum."
Konfuzius (551 v.Chr.-479 v.Chr.)
"Seit 1990 frage ich mich : Warum nutzen wir das Geschenk der Einheit nicht, unser Land auch mental zu einer Nation zusammenzuschweißen ? Statt dessen wurde alles daran gesetzt, die Bevölkerung in Sieger und Besiegte aufzuteilen und den Osten Deutschlands zum zweiten Mal zum Verlierer zu stempeln. Wenn man einen Krieg verliert, steht man , wenn auch verwundet, recht schnell wieder aus den Ruinen auf. Unterliegt man dagegen in einem Kalten Krieg, trampeln die Sieger über Generationen hinweg auf den Besiegten herum."
Edgar Most (1940 - ? )
"Der Diktatur des Proletariats folgte die Diktatur des Kapitals."
Wolfgang Herles (1950 - ? ) "Das Ziel meines ganzen Lebens war die Vernichtung des Kommunismus."
Michail Sergejewitsch Gorbatschow (1931- ? )
"Die soziale Marktwirtschaft existiert nicht mehr."
Dr. Heiner Geisler (1930- ? )
"Ohne Globke kein Eichmann !"
Albert Norden (1904-1982)
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde zu sein, muß man vor allem ein Schaf sein."
Albert Einstein (1879-1955)
"Eigentlich ist es gut, daß die Menschen unser Banken- und Währungssystem nicht verstehen. Würden sie es nämlich, so hätten wir eine Revolution vor morgen früh."
Henry Ford I. (1863 - 1947)
"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen."
Winston Churchill (1874-1965)
zurück zum
Teil 2
Teil 3
Teil 4
Teil 1
der Sammlung
Teil 5
Teil 6
Teil 7
Teil 8
weiter zum
Teil 10
der Sammlung
Teil 11